Was unsere Ehrenamtlichen tun?

Für schwer kranke, sterbende Menschen zu Hause, im Heim oder im Krankenhaus

 

Für die Angehörigen

 

 

Aus Erfahrung wissen wir, dass jeder Mensch wie im Leben so auch im Sterben seine eigenen Bedürfnisse hat. Was ihm in diesen Stunden und Augenblicken gut tut, versuchen wir zu erfüllen. Ob wir kleine Handreichungen tun, miteinander reden, beten oder schweigen oder einfach still am Bett sitzen und die Hand halten … für all das gilt, dass es zu allererst dem Sterbenden entsprechen muss. Im Mittelpunkt steht die menschliche Zuwendung.

 

Wir übernehmen keine medizinischen oder krankenpflegerischen Tätigkeiten. Unser Hospizdienst ist für die Betroffenen kostenlos. Wer ihn wünscht, nimmt Kontakt mit der Koordinationsfachkraft des Hospizvereins auf, die alles Weitere veranlasst.